Workshop "Aufsichtspflicht & Jugendschutz"

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen und notwendiges Handlungswissen zur Ausübung der Aufsichtspflicht über minderjährige Jugendleiter/innen, und vor allem auch über minderjährige Kinder und Jugendliche, die Teilnehmer/innen sind, ist eine Grundvoraussetzung beruflichen Handelns in der Jugend(verbands)arbeit. Gleiches gilt für den Jugendschutz und entsprechende Gesetze.

Das Referat für Einarbeitung und Fortbildung ist deshalb aufgefordert, einmal jährlich einen Workshop in Tageslänge für neue Mitarbeiter/innen zu initiieren, der notwendiges Wissen vermittelt.

Besteht ein geeignetes Angebot eines externen Anbieters so können neue Mitarbeiter/innen dies nach Aufforderung des/r Referenten/in für Einarbeitung und Fortbildung nutzen, ohne dass hier ihr persönliches Fortbildungskontingent belastet wird.